Zitate

 

Wenn man Zitate-Sammlungen im Internet recherchiert merkt man bald, dass auf allen Seiten mehr oder weniger das Gleiche steht. Als ich angefangen habe auf meiner Seite Zitate zu sammeln habe ich das ähnlich gemacht. Ich habe geschaut, was mir gefällt und die Zitate übernommen.

Bis ich gemerkt habe, dass diese gesammelten Zitate gar nichts mit mir zu tun haben. Dann habe ich diese Zitaten-Sammlung gelöscht, was soll ich damit!

Dann habe ich gemerkt, dass ich mir auch die Möglichkeit genommen habe besondere Bemerkungen anderer (Zitate) darzustellen. Also habe ich diese Seite wieder in anderer Art eröffnet. Jetzt stehen hier nur noch Bemerkungen anderer (bekannter oder unbekannter Menschen) mit denen ich mich identifizieren kann.

 

  • Wenn du Tee trinkst, trinke Tee. - aus dem Buddistischen
  • Nicht "höher, schneller, weiter" sondern "bewusster, nachhaltiger, menschlicher" - unbekannt
  • Mein Hang zum philosophischen Nachdenken beruht auf der einfachen Grundlage, dass ich über das kleinste Stück Natur irgendwelcher Art in höchste Verwunderung geraten kann. - Christian Morgenstern
  • Die Bildwirkung entwickelt sich erst, wenn die Fotografie in der Welt ist. - Matthias Harder
  • Nach dem Regen regnet´s im Wald - Lieblingsschwager Michael
  • Nach dem Wandern ist vor dem Wandern - Regine
  • Wenn du immer nur tust, was du kannst, wirst du immer nur der bleiben, der du bist - unbekannt
  • Zwischen Reden und Tun liegt das Meer. - unbekannt
  • Der Weg ist immer besser als die beste Herberge - Miguel de Cervantes
  • Wenn ich die Zivilisation hinter mir lasse, fühle ich mich sicherer - Heinrich Harrer
  • Ein Foto ist ein Foto und nicht die Realität - unbekannt
  • Das Abenteuer besteht nicht darin anzukommen, sondern unterwegs zu sein. - Stephen Graham
  • Wer einmal beim Wandern Verbindung mit der Natur und Verbindung mit der eigenen Tiefe genossen hat, wird dieses Erlebnis immer wieder anstreben - Edith Glatz
  • Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert - Lisette Model
  • Man kann keine Spuren hinterlassen, wenn man in die Fußstapfen anderer tritt - unbekannt
  • Das (beim Wandern) Gewonnene bleibt unvergänglicher Besitz für das ganze Leben - Edith Glatz
  • Ich: Schön haben sie es hier. Sie: Dann sagen sie es nicht weiter. - zufällige Begegnung im Hotzenwald
  • Wenn eine Geschichte endet, beginnt eine neue - chinesisches Sprichwort
  • Nothing happens when you are sit at home - Elliott Erwitt
  • ... alles würde besser gehen, wenn man mehr ginge - Johann Gottfried Seume
  • Man muss lernen, was zu lernen ist und dann seinen eigenen Weg gehen -        Friedrich Georg Händel

 

wird fortgesetzt ....